Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Cornelia Möhring, Petra Pau und Gesine Lötzsch, alle MdB, unterstützen geschiedene Frauen

Der Verein der in der DDR geschiedenen Frauen kämpft seit 30 Jahren um die Rechte für seine betroffenen Mitglieder. Das Bestreben, Ausgleichsfonds zu schaffen, hat die Bundesregierung bisher nicht geplant. Dafür betreibt der Verein eine breitgefächerte Öffentlichkeitsarbeit mit Ausstellungen, Gesprächen usw., um über die rechtliche Lage aufzuklären.

Ziel dieser Aktionen ist es, die Verantwortlichen in der Bundesregierung auf die Ungerechtigkeiten wie z.B. verlorene Rentenansprüche oder drohende Altersarmut aufmerksam zu machen und ausreichenden Druck zu erzeugen. Für die Aktionen gerade jetzt wieder in den Tagen rund um den Jahrestag des Mauerfalls gab es Unterstützung durch den Fraktionsverein.