Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Fraktionsverein unterstützt Friedensglockengesellschaft in Berlin

Am 6. August 1945 warfen die USA eine Atombombe auf die japanische Großstadt Hiroshima ab, 3 Tage später auf Nagasaki. Tausende Todesopfer sind zu beklagen, sie verbrannten oder wurden verstrahlt. Die, die überlebten, konnten nicht versorgt werden, da Krankenhäuser und die gesamte Infrastruktur am Boden lag. Viele leiden noch heute an den Spätfolgen.

Zum 75. Mal jährt sich der Atombombenabwurf in diesem Jahr. Zeit, um immer wieder wachzurütteln, um zu gedenken und zu mahnen und an die Schrecken nuklearer Gewalt zu erinnern. So wie hier an der japanischen Friedensglocke in Berlin Friedrichshain.