Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Stefan Liebich, MdB, besucht das Familienzentrum in Berlin Reinickendorf

Der Kiez wird schon seit Jahren auch von Migrationsfamilien geprägt, bereits einige Turnhallen dienen inzwischen als Notunterkünfte. Daher herrscht hier rege und vor allem heitere Betriebsamkeit, denn die Sprachkurse für Migranten sind gut besucht. Einmal in der Woche lernen die Frauen hier im Rahmen des Projekts "Komm, sprich mit uns!" Deutsch.

Die Koordinatorin des Familienzentrums, Bettina Schwenzfeier, zeigte dem Abgeordneten die Räumlichkeiten in der Letteallee. Die Spende des Fraktionsvereins, die Stefan Liebich, MdB, mitgebracht hatte, wurde für ein Whiteboard genutzt, das im Sprachunterricht eingesetzt wird. Die Angebote der Sprachförderung richten sich auch an die Kinder der Migrationsfamilien. Wir wünschen dem Projekt viel Erfolg!