Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Scheckübergaben 2018

Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Anke Domscheit-Berg, MdB, unterstützt Freiwillige Feuerwehr in Wustermark

Die unermüdliche Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr, sich ehrenamtlich mit Leib und Leben für die Sicherheit der Menschen einzusetzen, kann man sowieso nicht genug würdigen. Die Abgeordnete besuchte die Jugendfeuerwehr in Wustermark, Ortsteil Elstal, und zeigte sich beeindruckt von deren Engagement. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Friedrich Straetmanns, MdB, unterstützt Beratungsstelle pro familia in Paderborn

Zu allen Fragen rund um Schwangerschaft, Mutterschutz, Elternschaft und Sexualpädagogik bietet die Beratungsstelle kostenlose Informationen an, auch Schutz vor Gewalt spielt dabei eine Rolle. Die Beratungen können - wenn das gewünscht wird - auch anonym stattfinden. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Ralph Lenkert, MdB, unterstützt Prager-Haus-Verein in Apolda

Der Verein Prager Haus e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, Erinnerungen an das jüdische Leben in Thüringen wachzuhalten, gegen Antisemitismus und Menschenfeindlichkeit zu wirken und die junge Generation für Toleranz und Menschlichkeit zu sensibilisieren. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Gesine Lötzsch, MdB, unterstützt Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik e.V.

Reise nach Katalonien: Direkt vor Ort überreicht die Abgeordnete den Spendenscheck. Anlaß für die Reise war der 80. Jahrestag der Beendigung der Schlacht am Ebro. Die Geschichte der Spanischen Republik und der Internationalen Brigaden stehen im Mittelpunkt der Vereinsarbeit. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Sabine Leidig, MdB, unterstützt mit weiteren MdB Demokratiebündnis #unteilbar

Menschen zusammenzubringen, die gemeinsam den Wunsch nach einer solidarischen Gesellschaft teilen und dafür auf die Straße gehen - das war das Ziel der Großdemo im Oktober in Berlin. Zahlreiche Organisationen, Bündnisse und Initiativen haben diese Aktion mit vorbereitet und organisiert. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Sabine Leidig, MdB, unterstützt Projekt zur solidarischen Lebensweise in Göttingen

Der Göttinger Verein Common Future setzt sich mit dem Thema auseinander, wie es in unserer Gesellschaft gerechter und sozialer zugehen kann. Eine workshop-Reihe "Zu einem guten Leben für alle" mit 7 Veranstaltungen und einer jeweils dazu gehörigen Posterausstellung wurde dazu ins Leben gerufen. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Evrim Sommer, MdB, unterstützt Integrationslotsen in Berlin -Spandau

Der Verein GIZ ist ein anerkannter Bildungs- und Integrationskursträger mit langjährigen Erfahrungen in der interkulturellen Pädagogik und in der Alphabetisierung. Seit 2013 arbeiten hier auch Integrationslotsen, die Begleitung und Sprachmittlung bei Ämtern und Behörden anbieten. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Sören Pellmann, MdB, unterstützt Verein "Verantwortung für Flüchtlinge" in Leipzig

Der Verein ist vorrangig mit Projekten zur Unterstützung abgeschobener Menschen in den Ländern des Westbalkans und Kosovo und der Heimkinder Albaniens beschäftigt. In ihren Heimatländern erfahren die Betroffenen nach wie vor Diskriminierungen und Verfolgungen; die Härtefälle betreffen besonders die ärmsten Schichten der Bevölkerung. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Kerstin Kassner, MdB, unterstützt Jugendkunstschule in Stralsund

Das STI-cer Theater in Stralsund ist schon lange ein kultureller Bestandteil der Hansestadt, der auch in die umliegende Region ausstrahlt und Besucher anlockt. Insbesondere Jugendliche erfreuen hier ihre Gäste mit Vorstellungen. Weiterlesen


Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Matthias W. Birkwald, MdB, unterstützt ivorische Diaspora in Köln

Der Verein ADIA will der Frage nachgehen: Was motiviert junge Menschen, ihre Länder zu verlassen? Da geht es auch, aber nicht nur um Flucht vor Krieg oder politischer Verfolgung, sondern auch auch um bessere Bildung und Lebensperspektiven.Dazu gab es eine Diskussionskonferenz zur Lage an der Elfenbeinküste. Weiterlesen