Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Anke Domscheit-Berg, MdB, unterstützt Verein für soziale Selbstverteidigung in Jüterbog

Der Verein im brandenburgischen Jüterbog bringt Menschen zusammen, die trotz eigener schwieriger sozialer Situation nicht aufgegeben oder resigniert haben, sondern sich zusammengetan haben, um gemeinsam für ihre Rechte zu kämpfen. Ihr Motto ist: "Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orte viele kleine Dinge tun, können die Welt verändern."

Das Ziel des Vereins ist, sozial benachteiligte Menschen zu befähigen und zu ermutigen, aktiv zu werden, mit anderen Betroffenen ihre Rechte durchzusetzen und solidarisch miteinander umzugehen. Um sich gegenseitig besser kennenzulernen, werden regelmäßig Familiencamps durchgeführt, also gemeinsame Wochenenden, an denen gekocht und gegrillt wird, am Lagerfeuer diskutiert und Spiele veranstaltet werden. Dazu werden auch Menschen Geflüchtete eingeladen, um Berührungsängste abzubauen.