Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Sabine Leidig, MdB, unterstützt Kongreß gegen Privatisierung

Immer wieder wird in unserer Gesellschaft versucht, Gemeingüter wie Wasser, Abwasser, Bildung, Krankenhäuser usw. zu privatisieren. Der Verband "Gemeingut in Bürger*innenhand" (GiB) will sich dagegen zur Wehr setzen und so die öffentliche Daseinsvorsorge stärken.

Ein bundesweites Treffen sollte dazu dienen, die gegenwärtige Situation zu analysieren, Ergebnisse sichtbar zu machen und sich besser zu vernetzen. Solche Bereiche wie Schulen, Wohnungen, Bahn und Nahverkehr dürfen nicht einfach widerspruchslos in private Hände gehen. Der Fraktionsverein unterstützte das Treffen mit einem Zuschuß für Fahrtkosten.