Zum Hauptinhalt springen

Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Harald Weinberg, MdB, besucht die Initiative "Sozialfonds" in Ansbach

Zur Unterstützung von in Not geratenen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Ansbach überbrachte der Abgeordnete den Spendenscheck des Fraktionsvereins für charitative Zwecke dem im Oktober 2015 gegründeten Sozialfonds der Offenen Linken in Ansbach. Die Betroffenen erhalten neben finanzieller Hilfe auch Beratungen.

Harald Weinberg, MdB, betonte bei seinem Besuch, dass er in Zeiten der sich immer weiter öffnenden Schere zwischen arm und reich gezielt soziale Projekte in der Region unterstützt. Dabei handelt es sich um ein Novum in der politischen Landschaft Ansbachs, denn von anderen Parteien oder im Stadtrat vertretenen Gruppierungen gibt es solch ein Angebot nicht. Gute Initiative!